Herzlich Willkommen!

Sie befinden sich an dem Punkt in Ihrem Leben, wo Sie feststellen, so kann und will ich nicht weiter in meinem Leben SEIN!

Der Ausdruck dieses persönlich sinnlosen Zustandes kann sich in den verschiedensten Formen ausdrücken; von tiefer Traurigkeit, Antriebslosigkeit, unangemessener Aggresssion, Wut, Angst- oder Panikzuständen, Erschöpfungszuständen bis hin zu sich chronifizierenden seelischen Krankheitsbildern.

Dieser Tiefpunkt in Ihrem Leben ist die Aufforderung des Augenblickes an Sie, sich den dahinterliegenden Themen zuzuwenden, sie anzuschauen und vor allem dadurch die Möglichkeit zu erlangen, neue Lebensstrategien zu lernen.  Jede Krise kann auch als kreative Verschnaufpause verstanden werden und warum sollte das Leben nicht auch als Kunstwerk ohne festgelegte Schablonen begriffen werden. Sinnkrisen können auch der Ruf der Seele nach spiritueller Weiterentwicklung sein.

Wenn die Worte den Weg  zu meinem Patienten nicht finden, dann arbeite ich gerne mit körpertherapeutischen Elementen z. B. aus der Bioenergetik (Alexander Lowen) und dem Yoga, so daß Körperblockaden geöffnet werden und die Gefühle besser im eigenen Körper wahrgenommen werden können. Körper, Geist und Seele bilden für mich eine untrennbare Einheit, die insgesamt miteinander schwingt. Gibt es auf einer der Ebenen Blockaden, so hat dies stets Auswirkungen auf die beiden anderen Ebenen.

Ich kombiniere Integrative Gestalttherapie, Körpertherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und transpersonale Psychologie und gestalte so  mit Ihnen die therapeutischen Sitzungen und den damit verbundenen Prozess

Wir begegnen uns auf gleicher Augenhöhe mit der inneren Haltung von Wertschätzung und Respekt. Lebensfreude, Humor, und Mitgefühl  sind zentrale Apekte meiner Arbeit.